Allgemeine Geschäftsbedingungen von Vogus

1. Allgemeines

Vogler Unternehmensservice (Vogus genannt) führt Ihre Aufträge auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem Onlineangebot bereitgehaltenen Bedingungen. Diese können Sie auf Ihren Computer laden und ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Nebenabreden und Abweichungen bedürfen der Schriftform. Bei Nichteinhaltung, insbesondere bei Zahlungsverzug des Käufers, sind wir berechtigt, die Ausführung vorliegender Aufträge bis zur Erfüllung der Bedingungen ganz oder teilweise auszusetzen und ggfs. zu streichen. Die Bestätigung in elektronischer Form (Email) zählt zu den schriftlichen Formen der Korrespondenz. Sollte ein Teil eines Vertrages unter diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

2. Vertragsabschluss

Unsere Angaben zu Preisen und Leistungen sind freibleibend und unverbindlich. Eine Bestellung bekommt mit schriftlicher oder fernmündlicher Bestätigung durch Vogus Geltung. Ein Vertrag kann auch mittels Rechnung bestätigt werden. Bei Dienstleistungsaufträgen gilt eine schriftliche Termin- und Preisangabe als unverbindlicher Richttermin und -preis, da unvorhersehbare Termin- und Preisänderungen eintreten können. Diese Änderungen werden Ihnen schriftlich oder mündlich mitgeteilt.

3. Lieferung

Die Lieferung von Gütern erfolgt je nach Art der Leistung und des Aufwands auf elektronischem oder dem Postweg. Leistungsort ist Ilmenau in Thüringen. Bei Lieferung auf dem Postweg wird eine Versandkostenpauschale (auch in Verbindung mit den Kosten einer Datenträgererstellung) in Höhe von mindestens 10,00 EUR berechnet. Hierüber wird im Vorfeld informiert.

4. Preise

Sofern keine anderweitigen Angaben gemacht werden, verstehen sich alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und etwaiger Mehrkosten durch Versand und/oder Erstellung eines geeigneten Datenträgers. Nicht vorhersehbare Änderungen von Einkaufskosten, Portokosten, Gebühren etc. berechtigen Vogus zu einer entsprechenden Preisanpassung, über die Sie vorab informiert werden.

5. Zahlungsbedingungen

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von Vogus. Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren - in der Regel auf Rechnung. Für den Fall einer Nichteinlösung oder Rückgabe einer Lastschrift ermächtigen Sie Ihre Bank hiermit unwiderruflich, uns Ihren Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen. Eine Zahlung gilt mit Gutschrift auf unser Bankkonto als erfolgt. Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung steht Ihnen im Falle einer rechtskräftigen Feststellung Ihrer Gegenansprüche oder bei schriftlicher Anerkenntnis durch Vogus zu.

6. Datenschutz

Vogus ist berechtigt, die bzgl. der Geschäftsverbindung oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Käufer, gleich, ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu verarbeiten. Die Weitergabe von Daten des Käufers an Dritte erfolgt nur, wenn diese in seinem geschäftlichen Interesse liegt und/oder von ihm genehmigt worden ist.

7. Gewährleistung

Wir gewährleisten die Fehler- und Mängelfreiheit der gelieferten Leistungen. Etwaige Gewährleistungsansprüche müssen unverzüglich nach Feststellung gemeldet werden. Die Gewährleistungsansprüche erlischen einen Monat nach endgültiger Lieferung der Leistung. Gewährleistungsansprüche aufgrund fehlerhafter oder unqualifizierter Eingriffe durch den Kunden oder in dessen Auftrag werden nicht anerkannt.

8. Verschiedenes

Es gilt deutsches Recht, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. .